9 entscheidende Fragen, mit denen ein Erfolgsjournal dein Leben verbessert

von Matthias Hechler

Es ist der Moment, wenn ich an den großen Fragezeichen in den Augen meines Gegenüber erkenne, dass gleich folgende Frage kommt. Je nach Typ kann diese von interessiert bis empört ausfallen:

"Wieso sollte ich ein Erfolgsjournal brauchen, um erfolgreich und glücklich zu sein?"

Ich überrasche meinen Gesprächspartner dann, indem ich spontan mit einer eher rhetorisch gemeinten Gegenfrage kontere: "Bist du denn erfolgreich, glücklich und erfüllt?"

Ein klares Ja habe ich an der Stelle noch nie gehört. Meistens eher ein verdattertes Herumdrucksen, das mir zeigt, dass mein Gesprächspartner lieber für sich behält, dass er Steigerungspotenzial bei sich sieht.

Nachdem sich der andere gesammelt hat, schiebe ich nach, dass man problemlos auch ohne ein Erfolgsjournal erfolgreich und erfüllt leben kann. Entscheidend ist, wie man Erfolgsprinzipien in sein Leben integriert. Also nicht einfach schlaue Bücher liest, sondern das lebt, was glücklich und erfolgreich macht. Jeden Tag.

Die Lücke zwischen deinen theoretischen Gedanken und der praktischen Realität

Genau an der genannten Stelle machen die meisten von uns die Grätsche. Denn zwischen Wollen und Machen ist ein riesigen Unterschied. Und so bleiben unsere Vorhaben oft vorübergehende Erscheinungen – positiver Aktionismus nach Impulsen aus einem Buch, einem Seminar, einem Kurs oder was auch immer. Wir alle kennen das. Bis der Alltag Einzug hält und mit dicken, grauen Pinselstrichen hastig übermalt, was so farbenfroh in uns strahlte.

Kennst du das? Und hast du an diesem Punkt schon öfter resigniert?

Es gelingt dir viel leichter, Erfolgsprinzipien täglich umzusetzen, wenn du ein Erfolgsjournal nutzt. Denn dort warten Fragen auf dich. Fragen öffnen deinen Geist und saugen die Antworten förmlich aus dir heraus.

Ein gutes Erfolgsjournal konfrontiert dich jeden Tag mit elementaren Lebensaspekten, die vielleicht nicht heute akut drängen, aber längerfristig darüber entscheiden, ob du erfolgreich und erfüllt lebst – oder dich eben im rauschenden Ozean deines Lebens treiben lässt. Dieser Prozess der Selbstreflexion ist essenziell für deine Entwicklung und dein Leben!

9 Fragen, mit denen du dich in einem guten Erfolgsjournal jeden Tag beschäftigst und so dein Leben nachhaltig verbesserst:

1. Welches Ziel hast du?

"Kein gutes Leben ohne persönliche Ziele" sagte schon der römische Philosoph Seneca. Dein Ziel kann klein oder groß sein, materiell oder anderer Natur – völlig egal. Wichtig ist, dass du eins hast. Sonst verlierst du dich schnell in Orientierungslosigkeit, wenn etwas in deinem Leben unrund läuft. Sobald du dir dein Ziel vor Augen führst und es notierst, wird dein Geist klarer und schärfer.

2. Warum willst du das Ziel erreichen?

Dein "Warum" ist das innere Feuer, das alles antreibt, was du in deinem Leben tust. Je nachdem, wie stark dieses Feuer brennt, wirst du deine Vorhaben mit mehr oder weniger Power verfolgen. Es ist deshalb wichtig, dass du dir diese Frage klar beantworten kannst und so deine Motivation immer wieder befeuerst. Außerdem kannst du dich beispielsweise fragen, wem es noch nützt, wenn du dein Ziel erreichst oder was besser ist, wenn du am Ziel bist. Diese Fragen stärken nachhaltig deinen Sinn und deine Motivation.

3. Was tust du heute für dein Ziel?

Lächerlich ist es, sich Ziele zu setzen, die Hände in die Hosentaschen zu stecken und zu denken "Wird schon". Wird es aber definitiv nicht. Nicht von alleine. Früher habe ich das häufiger so praktiziert. Prinzip Hoffnung. Mach du das bitte besser und frage dich jeden Tag, was du für dein Ziel tust. Ein Erfolgsjournal reibt dir diese Frage täglich unablässig unter die Nase. Du kannst dann gar nicht anders, als auf dein Ziel hinzuarbeiten.

4. Worauf sollte heute dein Fokus liegen?

Kennst du das Buch "The ONE Thing" von Gary W. Keller und Jay Papasan? Darin geht es exzessiv um Fokus. Dem Fokus auf dieser einen Sache, die wichtig ist. Ich kann dir das Buch sehr ans Herz legen. Auch wenn dieser Ansatz recht extrem klingt, verdeutlicht er trotzdem, dass es immer eine Sache gibt, die am allerwichtigsten ist. Ein Erfolgsjournal hilft dir zu definieren, worauf du heute deinen Fokus legen solltest.

5. Welche Werte willst du heute leben oder mit welchem Motto bzw. welcher Affirmation gehst du in den Tag?

Ja, die tollen Werte, die wir alle haben und am liebsten eingerahmt an die Wand nageln würden. Jeder von uns hat sie. Jeder von uns hat Werte, von denen er oder sie sagen würde, dass sie sehr wichtig sind. Nur leben wir sie auch? Oder reden wir nur davon? Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein. Es bleibt eine lebenslange Herausforderung, diese Werte bewusst ins tägliche Handeln zu integrieren. Deswegen sollte das in deinem Erfolgsjournal enthalten sein. Alternativ können das – wie in meinem Erfolgsjournal – auch Maximen sein. Eine Maxime ist in dem Fall für mich eine "Regel für das persönliche Handeln". Damit bleiben meine Werte nicht abstrakt und fließen leichter in mein Leben ein. Ich formuliere das häufig in Form einer Affirmation.

6. Für was bist du dankbar?

Dankbarkeit ist so simpel. Auch wenn mittlerweile ein regelrechter Dankbarkeitssport entstanden ist, bin ich ein großer Freund der bewussten Dankbarkeit. Veit Lindau sagt: "Was immer du in deinem Leben bewusst anerkennst, wird mehr." Wir alle nehmen so viele nicht selbstverständlichen Dinge in unserem Leben als gegeben hin. Du fühlst dich reicher und glücklicher, wenn du dir die schönen Dinge und kleinen Wunder deines Lebens bewusst machst. Dir fällt nichts ein? Dann versuche es zunächst mit mentaler Subtraktion. Stelle dir doch einfach mal vor, du könntest nicht sehen, nicht gehen, nicht sprechen. Fühlst du dich jetzt dankbar? Diese Technik der mentalen Subtraktion empfehle ich dir generell.

In meinem DRANBLEIBEN Erfolgsjournal, das du bei Amazon kaufen kannst, wenn du magst, gibt es außerdem noch die Fragen danach, was dich glücklich, erfolgreich und stolz macht. Das gibt dem Ganzen noch ein paar andere Facetten und ist eine wunderbare Selbstbekräftigung.

7. Was kannst du heute Gutes für dich tun?

Hey, du solltest die wichtigste Person in deinem Leben sein. Ganz ohne Egoismus. Was tust du eigentlich für dich? Für deinen Körper, deinen Geist, deine Psyche? Je mehr wir "funktionieren wollen", desto leichter vergessen wir uns selbst dabei. Tu etwas für dich! Was ist egal. Wichtig ist, dass du es bewusst für dich machst. Sport, Meditation, eine gesunde Mahlzeit, ein Wellnesstag, eine Kugel Eis oder einfach ein kurzer Spaziergang in der Natur. Achte auf dein Wohlbefinden! Denn nur, wenn es dir gut geht, kannst du auch anderen etwas geben.

8. Was kannst du heute für andere tun?

"Geben ist seliger als nehmen." Wenn du etwas für andere tust, machst du automatisch auch etwas für dich. Abgesehen von sozialen Aspekten und dass es dein Selbstwertgefühl stärkt, macht es dich zufriedener und glücklicher, wenn du etwas für andere tust. Das können Kleinigkeiten sein. Manchmal reicht eine nette Geste, bewusste Freundlichkeit oder eine Umarmung. Das Leben basiert auf dem Prinzip von Ursache und Wirkung. Wenn du offen und ohne Erwartungen gibst und dich verschenkst, wirst du auch bekommen.

9. Welche Erfolge und positive Dinge kannst du verbuchen?

Manche Tage laufen einfach unrund, grau oder monoton. Das muss man auch nicht mit künstlicher Positivität übertünchen. Trotzdem lohnt es sich, auch dann nach positiven Aspekten, Momenten und Erfolgen zu suchen, selbst wenn es kleine, unscheinbare Dinge sind, die wir gerne als selbstverständlich ansehen. Diese Gedanken richten dich auf und machen dich sofort glücklicher. Und an guten Tagen? Umso besser! Dann wird es dir leicht fallen, das festzuhalten. Hau auf die Pauke und feiere es!

Denkst du, dass es einen Unterschied in deinem Leben macht, wenn du dich jeden Tag mit diesen Punkten beschäftigst? Darauf kannst du wetten!

In einem guten Erfolgsjournal findest du außerdem noch viele weitere Reflexionsfragen, die dir bei deiner Entwicklung helfen und dich als Wegbegleiter zu deinen Zielen und deinem Glück unterstützen.

In diesem Sinne: Dranbleiben! Dein Weg ist das Ziel! 

PS:
Wenn du es noch nicht kennst, kannst du dir auch mein (leicht verdauliches) E-Book herunterladen, in dem ich 5 einfache und sofort umsetzbare Rezepte für dich habe, wie du erfolgreicher und glücklicher lebst.

Gratis E-Book: 5 einfache Rezepte für mehr Glück und Erfolg!

Abonniere meine kostenlosen Tipps rund um Erfolgsjournale und ich schenke dir mein E-Book! Darin findest du 5 sofort umsetzbare Praxis-Rezepte für mehr Erfolg und Glück. 
Kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich.
(Datenschutz-, Versand-, Analyse- und Widerrufshinweise)

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Hole dir das Bestseller-Erfolgsjournal für deine Ziele und ein erfüllteres Leben!

DRANBLEIBEN ist ein hochwertiges Erfolgsjournal, das aus jahrelanger Praxiserfahrung entstanden ist. Bei Amazon hat es einen festen Platz weit vorne in den Bestseller-Listen. Es ist dein Wegbegleiter zu deinen Zielen und einem erfüllteren Leben! Hole es dir jetzt im DRANBLEIBEN Shop!

Zum DRANBLEIBEN Shop