3 Gründe, warum du mit einem Erfolgsjournal mehr von den wichtigen Dingen tust

von Matthias Hechler

Uff! Völlig ausgelutscht trotte ich aus dem Büro. Was für ein Tag?! Vor 2 Minuten habe ich den Telefonhörer aufgelegt und das gefühlt 100. Telefonat des Tages beendet.

Dazwischen E-Mails, Fragen von Kollegen, Projektarbeit, betriebsame Hektik und gepflegtes Durcheinander. Der ganz normale Wahnsinn halt.

Nachdenklich fahre ich nach Hause und frage mich, was ich heute für mein Ziel getan habe, das ich vor kurzem definiert habe. Die Antwort: Nichts!

Okay, dann bleibt immerhin noch der Abend, an dem ich etwas tun kann. Wenn alles erledigt ist, die Kinder im Bett sind und ich nicht auf der Couch einschlafe. Super.

Kann es das wirklich sein? Ich klammere mich bedrückt ans Lenkrad, während mein Geist hilflos nach dem Exit aus diesem Dilemma sucht.

Geht es dir auch manchmal so? In unserem prall vollen Alltag aus To-Dos, Verpflichtungen und immer mehr Anforderungen verfällt man so wahnsinnig leicht in den Reaktionsmodus. Ärmel hoch, Visier hoch und die Planung in die Tonne. Es ist fast vorprogrammiert. Und es ist so…“einfach“ sich dem wehrlos hinzugeben. „Ich hätte ja gerne gewollt, wenn man mich gelassen hätte.“ Oder so ähnlich.

Und so hetzen wir durch unseren Tag, sind abends fertig und haben dennoch das Gefühl, nichts erledigt zu haben.

Wenn du diese Situation kennst, dann kann dir ein gutes Erfolgsjournal dabei helfen, diesem Teufelskreis zu entkommen.

Hier 3 Gründe, warum du mit einem Erfolgsjournal mehr von den wichtigen Dingen tust:

1. Du notierst dir täglich dein Ziel und deinen Fokus

In einem guten Erfolgsjournal schreibst du dir jeden Tag dein Ziel auf. Immer wieder. Solange, bis du es erreicht hast.

Klingt vielleicht erstmal nach stupider, monotoner Wiederholung. Aber was glaubst du, was es mit dir macht, wenn du dir jeden Morgen aufschreibst, was dein nächstes Ziel ist? Wenn du dir immer wieder notierst, warum du es erreichen willst. Wenn du dich damit konfrontierst, was passiert, wenn du das Ziel nicht erreichst? Wenn du dir jeden Morgen darüber Gedanken machst, worauf an dem Tag dein Fokus liegt?

Meinst du, dass dies deine Denkweise verändert und deinen Blick auf das, was du tust? Und ob dies wichtig für dein Ziel ist oder eben nicht, was du gerade machst?

Darauf kannst du wetten! Es verändert nicht nur deine Gedanken, sondern auch deine Handlungen!

2. Du notierst dir täglich, was du für dein Ziel tust

Essenziell ist natürlich nicht, dass du ein tolles Ziel für dich aufgestellt hast. Entscheidend ist, was du dafür machst. Und zwar immer wieder! Denn nur durch konstante Handlungen kommst du an dein Ziel.

Der Unterschied zwischen erfolgreichen und weniger erfolgreichen Menschen ist, dass die erfolgreichen es schaffen, kontinuierlich die Dinge zu tun, die wichtig sind – wichtig für ihre Ziele.

Deswegen notierst du dir in einem Erfolgsjournal jeden Tag, was du für dein Ziel tun willst.

Denkst du, dass es einen Unterschied macht, dass du dich jeden Tag fragst, was du heute für dein Ziel tun wirst? Und so beharrlich kleine Schritte auf dein Ziel zugehst?

Definitiv! Denn so weißt du immer, was die wichtigen Dinge für dein Ziel sind.

3. Du reflektierst konstant dein Denken, Fühlen und Handeln

Reflexionsprozesse sind ein wichtiger Bestandteil in einem Erfolgsjournal. Wenn du dir kluge Fragen stellst, kannst du damit deine Persönlichkeit entwickeln, aus deinem Verhalten der Vergangenheit lernen und konstruktive Schlüsse für die Zukunft ableiten.

Du erkennst dadurch nicht nur viel klarer, was für dein Ziel notwendig ist, sondern auch, was wichtig ist, damit du erfüllt und glücklich leben kannst.

Ein gutes Erfolgsjournal liefert dir eine Vielzahl guter, kluger Fragen. Anthony Robbins schreibt in seinem Bestseller "Das Robbins Power Prinzip" dazu: "Fragen sind die Antwort." Wer sich länger mit Reflexionsfragen beschäftigt, weiß, wie recht er damit hat.

Ein Erfolgsjournal zu nutzen hat noch eine Menge weiterer Vorteile für dein Leben. Der größte Nutzen ist aber vermutlich, dass es dich immer wieder geduldig und beharrlich in die Spur deines Weges bringt. Und dass es deine Nase jeden Tag dort hinein drückt, was für dich wichtig ist. Wichtig dafür, dass du deine Ziele erreichst und ein glückliches Leben führst.

Dranbleiben! Dein Weg ist das Ziel!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Hole dir das Bestseller-Erfolgsjournal für deine Ziele und ein erfüllteres Leben!

DRANBLEIBEN ist ein hochwertiges Erfolgsjournal, das aus jahrelanger Praxiserfahrung entstanden ist. Bei Amazon ist es fast durchgehend auf der Bestseller-Liste. Es ist dein Wegbegleiter zu deinen Zielen und einem erfüllteren Leben! Hole es dir jetzt im DRANBLEIBEN Shop!
Zum DRANBLEIBEN Shop