website
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Unser Shop hat über 7.800 zufriedene Kunden
Versandkostenfrei in DE ab 17 €

Selbstbekräftigung: 3 Techniken für ein starkes Ich

Selbstbekräftigung: 3 Techniken für ein starkes Ich

Ich sitze mit einem unbehaglichen Gefühl am Schreibtisch. Die letzten Ziele, die ich mir gesetzt habe, habe ich jedes Mal verfehlt und nun habe ich Angst, dass es mir diesmal wieder so gehen wird.

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie es weitergehen soll — mein Mindset ist so negativ, dass ich nicht mal mehr meine kleinen Fortschritte anerkenne und leider keinen blassen Schimmer, wie ich so meine Vision erreichen soll.
Ich weiß: So wird das nichts. So erreiche ich meine Ziele sicherlich nicht. Ich muss etwas ändern.

Und so bin ich auf die Praxis der Selbstbekräftigung gestoßen.

Wie hilft uns Selbstbekräftigung, unsere Ziele zu erreichen?

Selbstbekräftigung kann uns dabei helfen, unsere Ziele zu erreichen, indem sie unser Selbstvertrauen und unsere Motivation steigert. Indem wir uns selbst positiv bestärken und unsere eigenen Fortschritte anerkennen, können wir eine optimistische Einstellung entwickeln und uns besser auf unsere Ziele konzentrieren. Dies kann uns dabei helfen, Hindernisse zu überwinden, Rückschläge zu bewältigen und fokussiert auf unsere Bemühungen zu bleiben. Letztendlich trägt eine gesunde Selbstbekräftigung dazu bei, unser Selbstvertrauen zu stärken und unsere Entschlossenheit zu erhöhen, was wiederum die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass wir unsere Ziele erreichen.

In diesem Blogartikel erfährst du drei kraftvolle Techniken, die dir täglich dabei helfen, ein starkes Ich aufzubauen und dein volles Potential auszuschöpfen.

Fangen wir an!

Wie kannst du Selbstbekräftigung praktizieren?

1. Achtsamkeit und Dankbarkeit: Die Macht der wertschätzenden Gedanken

Dankbar auf das zu schauen, was man hat und achtsam auf das, was man kann, ist ein wesentlicher erster Schritt auf dem Weg zur Selbstbekräftigung. Es geht darum, sich einerseits bewusst Zeit zu nehmen, um über eigene Stärken und positive Eigenschaften nachzudenken und sich andererseits dankbar an den Dingen zu erfreuen, die das eigene Leben bereichern.

Dieser Prozess ermöglicht es uns, Stück für Stück und immer wieder auf die Stärkung des Ichs einzuzahlen. Durch die Achtsamkeitspraxis machen wir uns die bereits bestehende Positivität in unserem Leben bewusst. Das schafft ein Fundament für gute Gefühle, Selbstvertrauen und Optimismus.

Ein Erfolgsjournal kann ein wertvolles Werkzeug für Achtsamkeit und Dankbarkeit sein. Täglich aufzuschreiben, was man fühlt, was man kann und was man hat, hilft nicht nur dabei, Klarheit über sich selbst zu gewinnen, sondern fördert auch die Selbstakzeptanz und schafft Bewusstsein für das Positive.

Das DRANBLEIBEN Erfolgsjournal hilft dir mit gezielten, positiven Fragen dabei, Selbstreflexion auszuüben. Fragen wie z. B.:

  • Was begeistert mich in meinem Leben?
  • Was stimmt mich heute optimistisch?
  • Wofür bin ich dankbar?
  • Was macht mich heute erfolgreich?
  • Was ist wertvoll in meinem Leben?
  • Was macht mich stolz?
  • Was ist positiv in meinem Leben?
  • Was macht mich heute stark?

machen dir das Positive in deinem Leben bewusst und helfen dir dabei, das Negative zu ändern. Aktiv daran zu arbeiten, seine Stärken anzuerkennen und Klarheit über sich selbst zu gewinnen, dient dazu, negative Gedankenmuster zu überwinden, Selbstzweifel zu besiegen und ein positives Selbstbild aufzubauen.

2. Positive Affirmationen: Die Kraft der positiven Gedanken

Affirmationen haben die Kraft, das Unterbewusstsein umzuprogrammieren. Oft sind negative Glaubenssätze tief in unserem Unterbewusstsein verankert, die unser Selbstvertrauen und unser Selbstwertgefühl beeinträchtigen. Durch regelmäßige Wiederholung von positiven Affirmationen können wir diese negativen Muster allmählich durch positive ersetzen.

Zudem lenken Affirmationen unsere Aufmerksamkeit auf das Positive in unserem Leben. Indem wir uns auf unsere Stärken, Fähigkeiten und positiven Eigenschaften konzentrieren, verschieben wir den Fokus weg von präsenten Selbstzweifeln. Dadurch entwickeln wir eine positive Denkweise und Selbstvertrauen, was uns daran erinnert, dass wir Herausforderungen bewältigen können. Wir sind ermutigt, an uns selbst zu glauben und in unsere Stärke, Ziele zu erreichen, zu vertrauen.

Das DRANBLEIBEN Erfolgsjournal gibt dir jeden Tag die Möglichkeit, dein Mindset in eine günstige Richtung zu leben, indem du dir mithilfe von gezielten Fragen mit einem guten Setting in den Tag startest. Zudem hilft es dir dabei, jeden Morgen das Positive am Tag wahrzunehmen und deinen Fokus klar auszurichten.


3. Erfolge bewusst anerkennen: Die Bedeutung von Selbstwertschätzung

Oft neigen wir dazu, unsere Erfolge herunterzuspielen oder als selbstverständlich anzusehen. Die bewusste Anerkennung von Erfolgen ist jedoch von großer Bedeutung für die Selbstbekräftigung. Ein Erfolgsjournal, in dem man seine Fortschritte und Erfolge regelmäßig dokumentiert, kann ein hilfreiches Werkzeug sein. Dies kann alles von kleinen Alltagsleistungen bis hin zu großen Meilensteinen umfassen. Dies stärkt nicht nur das Selbstvertrauen, sondern erinnert dich auch daran, dass du in der Lage bist, deine Ziele zu verwirklichen.

Geführte Zielsetzung und gezielte Fragen, die dir dabei helfen, kleine Meilensteine anzuerkennen helfen dir dabei. Das DRANBLEIBEN Erfolgsjournal macht dir täglich bewusst, was du bereits erreicht hast. Mit einer Seite, die deinen Erfolgen gewidmet ist, und Fragen, die dich täglich daran erinnern, was du am vergangenen Tag erreicht hast, assistiert dir ein Erfolgsjournal dabei, Selbstvertrauen zu schaffen.

Fazit

Insgesamt sind diese drei Techniken - Selbstreflexion, positive Affirmationen, sowie die bewusste Anerkennung von Erfolgen - Eckpfeiler für die Entwicklung eines starken Ichs. Sie helfen dabei, negative Gedankenmuster zu überwinden, Selbstzweifel zu besiegen und ein positives Selbstbild aufzubauen. Das DRANBLEIBEN Erfolgsjournal, kann dir dabei helfen diese Techniken bewusst in dein Leben einzubauen. Selbstbekräftigung ist ein kontinuierlicher Prozess, der Zeit und Hingabe erfordert. Doch die Belohnungen, in Form von gestärktem Selbstbewusstsein und erhöhter Lebenszufriedenheit, sind es mehr als wert.

Dranbleiben! Dein Weg ist das Ziel!

2 Kommentare

  • Hallo Thomas, danke für dein Feedback und super, dass dir der Artikel hilft! :-) Weiter viel Spaß beim Dranbleiben!

    - Matthias
  • Mega geiler Montagsfokussierung.
    Habe nicht genau gewusst warum man manche Absätze im Erfolgsjournal ausfüllen soll
    Jetzt weis ich’s!!!
    Danke dir Mathias, das war genau das was ich gerade gebraucht habe :)

    Lg
    Thomas

    - Thomas Paxian

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Suchen Sie auf unserer Seite